Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sächsischen Landeswettbewerbes Schüler experimentieren 2021 stehen fest. Auf dieser Seite werden ihre Projekte vorgestellt.


Sophie Becker und Ella Kusche

Arbeitswelt

Stauforschung am Beispiel des Verlassens der Aula

Sophie und Ella haben erforscht, wie Schüler nach einer Schulversammlung die Aula so verlassen, dass Sicherheit und Wohlbefinden gewährleistet sind.


Maricel Wetzel

Arbeitswelt

Sabbat für die Natur

Maricel geht der Frage auf den Grund, welche Folgen ein freiwilliger Lockdown auf Wirtschaft und Umwelt in Deutschland und Sachsen hat.


Clemens Güldner und Erik Quinius

Biologie

Das Ohr – leicht gemacht!

In ihrem Projekt stellen Clemens und Erik den Aufbau eines Ohres dar. Ziel ist es, etwas in “das Ohr” zu sagen und es anschließend von einem Computer – dem „Gehirn“ – ausgeben zu lassen.


Hanna Schmieder und Alfred Sontag

Biologie

Pflanzenvielfalt am Straßenrand

Innerhalb von wenigen Monaten haben Hanna und Alfred die Pflanzen von 10 Bauminseln in Chemnitz bestimmt.


Hanno Marlow und Kester Schnasse

Technik

Steuerung eines U-Bootes

In ihrem Projekt haben Hanno und Kester ein ferngesteuertes U-Boot gebaut, das Unterwasseraufnahmen von Seen machen kann.


Jasper Bauerschaper

Technik

Warum stinken Socken?

Stinkende Socken sollen ganz einfach von sauberen Socken zu unterscheiden sein – ganz ohne daran zu riechen. Dafür hat Jasper ein Messgerät entwickelt, mit dem man Gas-Sensoren und den pH-Wert von Socken messen kann.


Finn Schilk und Anton Schaper

Technik

Wie funktioniert eine Wasserrakete?

Finn und Anton haben in ihrem Projekt ein Abschussrampe für eine Wasserrakete konstruiert, die bis zu 30 Meter hoch fliegen kann.