Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sächsischen Landeswettbewerbes Jugend forscht 2021 stehen fest. Auf dieser Seite werden ihre Projekte vorgestellt.


Saramaria Schreib

Arbeitswelt

Algen-Wachstumslogger

Saramaria beschäftigt sich in ihrem Projekt mit dem Wachstum von Algen. Hierfür hat sie eine Experimentier-Apparatur entwickelt.


Jan Peter Gerstner

Arbeitswelt

NDVI-Karten in der Landwirtschaft

Bei Jan-Peter geht es um NDVI-Karten, also um Luftbildaufnahmen von Ackerflächen.


Fritz Irmscher

Arbeitswelt

Elektroautos statt Verbrennungsmotoren?

Fritz untersucht, wie viele zusätzliche Ladesäulen Chemnitz bräuchte, wenn man jedes Auto mit Verbrennungsmotor durch ein Elektroauto ersetzt.


Leonhard Kress

Arbeitswelt

Fahrgastbewegung in Dresdner Straßenbahnen

Leonhard geht der Frage nach, wie sich Fahrgäste in den Dresdner Straßenbahnen bewegen.


Isabel Münch

Biologie

Insektenvielfalt von Gartenwiesen

Isabel zeigt in ihrem Projekt, welche Bewirtschaftungsform für Insekten den größten Effekt und Nutzen hat.


Lisa Bräutigam

Biologie

SARS-COV2-Antikörper-Nachweis

Durch welche Virusproteine kann man Corona-Antikörper am besten nachweisen? Dieser Frage geht Lisa in ihrem Projekt nach.


David Rochmann

Biologie

Fettsäurerezeptoren bei Säugetieren

David beschäftigt sich mit den Fettsäurerezeptoren verschiedener Säugetiere. Er erklärt, ob sich die Funktionen dieser Rezeptoren evolutionär verändert haben.


Pia Hutschenreiter

Biologie

Untersuchungen zur Blattmorphologie des Mittleren Wintergrüns (Pyrola media)

Pias Ziel ist es, verschiedene Arten von Heidekrautgewächsen anhand ihrer Blätter zu unterscheiden.


Annalena Gräfner

Chemie

Wachstumseinflüsse auf Bakterienstämme

Was beeinflusst das Wachstum von Bakterienkulturen? Dieser Frage geht Annalena nach, indem sie Bakterien unter dem Mikroskop zählt.


Tim Schwarzbach

Geo- und Raumwissenschaften

Mobile Feinstaubmessung

Bei dem Projekt von Tim geht es um die Vorteile der mobilen Messung von Feinstaubbelastung.


Wibke Weiße

Geo- und Raumwissenschaften

Kinetische Untersuchung von Imidazol-2-carboxaldehyd in der troposphärischen Flüssigphase

Wibke erforscht die Bewegung von chemischen Stoffgruppen in Abhängigkeit von Temperatur und Ph-Wert.


Maximilian Kraeft

Mathematik/Informatik

Neuronale Netzwerken in der autonomen Robotik

Maximilian entwickelt in seinem Projekt ein Netzwerk für Fahrstrecken, das z.B. als Programm für autonome Fahrzeuge verwendet werden kann.


Konrad Weiß

Mathematik/Informatik

Neuronale Netze und Algorithmen bei „Snake“

Konrad programmiert in seinem Projekt künstliche, neuronale Netze für das Spiel „Snake“.


Nikola Ristic

Mathematik/Informatik

Analyse und Visualisierung von Molekülstrukturen

Nikola untersucht mit seinem eigenen Webtool, wie biologische Makromoleküle analysiert werden können.


Moritz Petrich

Mathematik/Informatik

Zirkusnummer mit Quadraten

Moritz hat in seiner Arbeit „Zirkusnummer mit Quadraten“ „angestrebte“ Sechsecke untersucht.


Paul Sorge

Physik

Smarte Klimaanlage

Paul hat selbst eine Smarte Klimaanlage entwickelt. In seinem Projekt untersucht er, wie man den Betrieb der Klimaanlage optimieren kann.


Johann Kretzschmar

Physik

Reflexionsgrade mehrschichtiger Medien

Johann hat ein Programm entwickelt, um den Reflexionsgrad zu berechnen. Am Beispiel einer Seifenblase erklärt er die farbigen Erscheinungen des mehrschichtigen Mediums.


Johannes Rothe

Physik

Nachweis von negativer effektiver Masse

Johannes hat in seiner Arbeit eine Wellenmaschine untersucht. Damit konnte er effektive negative Massen nachweisen.


Paul Köhler

Physik

Simulation chaotischer Systeme

In seinem Projekt hat Paul das determinierte Chaos am Beispiel des Doppelpendels untersucht.


Arne Strobel

Technik

Schweißen von Metall-Faserverbundstoff-Hybriden

Inwiefern eigen sich Hilfsfüge-Elemente aus Stahl für die Herstellung von Leichtbaustrukturen? Der Frage ist Arne in seinem Projekt nachgegangen.


Fabian Ganzer

Technik

Elektromagnetisches Schweben

Fabian hat in seinem Projekt ein System entwickelt, das ein Objekt berührungsfrei schweben lässt.


Alexandra Helbig

Technik

Witterungsbeständigkeit von Lehmbauwerken

Alexandra hat die Witterungsbeständigkeit von Lehmbauwerken untersucht. Dabei hat sie verschiedene Gebäudebeschichtungen auf ihre Vor- und Nachteile analysiert und daraus eine optimale Beschichtung abgeleitet.