GLOBALFOUNDRIES Dresden

GLOBALFOUNDRIES betreibt in Dresden den größten und modernsten Halbleiterstandort in Europa. Dieses Werk zählt zu den produktivsten Chipfabriken weltweit und stellt anspruchsvolle Chips für Computing, mobile Kommunikation, Automotive und das Internet der Dinge her. Der Dresdner Standort ist mit einem Investitionsvolumen von mehr als 12 Milliarden US-Dollar eine der größten Auslandsinvestition in den östlichen Bundesländern und hat entscheidend dazu beigetragen, den Freistaat Sachsen als das führende Mikro- und Nanoelektronikzentrum in Europa zu etablieren. Er ist Teil eines weltweit präsenten Halbleiterkonzerns mit Sitz im kalifornischen Silicon Valley und weiteren Produktionsstätten in Singapur und den USA. GLOBALFOUNDRIES Dresden unterstützt den sächsischen Landeswettbewerb „Jugend forscht“ seit 2005.

Weitere Informationen unter www.globalfoundriesdresden.com/